Yves Rocher Blogger Challenge: Mein Look zu Quelques Notes d'Amour

Samstag, Oktober 31, 2015


Yves Rocher Blogger Challenge: Quelques Notes d´Amour Parfum & Makeup Look

Yves Rocher hat vor ein paar Wochen dazu aufgerufen einen Makeup Look zum Quelques Notes d´Amour Parfum zu schminken. Ich kannte das Parfum mit Rosenakzenten schon sehr gut und hatte euch damals zum Launch schon davon berichtet. Nach meiner Review hat allerdings meine Mom das Parfum gemopst, weil es ihr so gut gefallen hat. Ich habe schon damals mit diesem Duft einen Rosengarten und Romantik verbunden, diese Meinung dazu hat sich auch bis heute bewährt. Er ist elegant, romantisch und sinnlich. Jetzt gibt es für kurze Zeit einen goldenen und limitierten Quelques Notes d´Amour Flakon, der sich allemal sehen lassen kann. Neben dem limitierten Flakon hat sich Yves Rocher auch einige wunderschöne limitierte Makeup Produkte für die kommende Weihnachtssaison einfallen lassen. Ich hatte sie euch schon auf Instagram gezeigt und sie hatten euch nicht zu Unrecht unheimlich gut gefallen. Sowohl optisch als aus qualitativ handelt es sich dabei um richtig tolle Sachen. Ich habe auch gesehen, das einige von euch sie sich schon bestellt haben und genauso begeistert wie ich sind. Heute möchte ich euch nicht nur zeigen, was man mit diesen Produkten so machen kann, aber auch meinen Makeup Look, mit dem ich den Duft von Quelques Notes d´Amour verbinde.

Yves Rocher Blogger Challenge Quelques Notes d´Amour Parfum

Eine Review zu Quelques Notes d´Amour habe ich vor einiger Zeit bereits hier gepostet. Dort seht ihr Details zum Flakon und die genaue Duftbeschreibung. Bis auf den goldenen Flakon, hat sich natürlich nichts daran geändert. Ich finde ihn unheimlich schön, er wird sich ganz toll auf meinem Schminktisch machen.

Folgende Produkte habe ich für den Look verwendet:

Teint:
Instant Youthful Effect Foundation in 300 Doré
Limited Edition Universal Complexion Palette
Radiant Youth Corrector Pen in 03 

Yves Rocher Blogger Challenge Quelques Notes d´Amour : Instant Youthful Effect Foundation in 300 Doré Limited Edition Universal Complexion Palette Radiant Youth Corrector Pen in 03

Von den Teint Produkten bin ich relativ begeistert. Zuerst habe ich die Instant Youthful Effect Foundation in der Nuance 300 Doré mit meinem Beautyblender aufgetragen. Es spendet Feuchtigkeit und wirkt glättend, schenkt gleichzeitig eine tolle Ausstrahlung. Danach habe ich mit dem Radiant Youth Corrector Concealer Pen in 03 meine leichten Augenschatten kaschiert. Beide Produkte lassen sich wunderbar einarbeiten, ohne maskenhaft zu wirken. Zuletzt habe ich mit einem großen Puderpinsel das zauberhafte Kompaktpuder der limitierten Universal Complexion Palette zart über dem ganzen Gesicht verteilt. Dieses kann man sowohl als Puder als auch als Highlighter verwenden. Obwohl die Foundation schon mattierend ist, kann man mit dem Puder nochmal das Ganze fixieren. 

Augen:
Limited Edition Eyeshadow Palette 01 Nude
Sexy Pulp Ultra-Volume Mascara in 01 Noir

Yves Rocher Blogger Challenge Quelques Notes d´Amour: Limited Edition Eyeshadow Palette 01 Nude Sexy Pulp Ultra-Volume Mascara in 01 Noir

Für die Augen habe ich die limitierte Eyeshadow Palette in Nude verwendet. Das helle Rosa kam mit einem Lidschatten Pinsel auf das bewegliche Lid, das Flieder in die Lidfalte und an den unteren Wimpernrand, was ich dann leicht verblendet habe. Mit dem dunklen Grauton habe ich die Lidfalte nochmal leicht betont und ihn mit einem Blenderpinsel nach außen hin ausgeblendet. Mit einem abgeschrägten Pinsel habe ich ihn danach feucht abgenommen und wie einen Eyeliner am oberen Wimpernrand entlang gezogen, um den Augen ein wenig Tiefe zu schenken. Der helle Champagner Ton kam zuletzt zum Highlighten der Augeninnenwinkel und unter dem Brauenbogen zum Einsatz. Alle Nuancen ließen sich sehr schön mit einem Eyeshadow Pinsel abnehmen und auch gut verblenden. Zuletzt trug ich die Sexy Pulp Ultra Volumen Mascara auf die oberen und unteren Wimpern in zwei Schichten auf und voilá! 

Lippen:
Automatic Lipliner in 32 Rouge Foncé 
Grand Rouge Lipstick in 13 Rose Sompteux

Yves Rocher Blogger Challenge Quelques Notes d´Amour: Automatic Lipliner in 32 Rouge Foncé  Grand Rouge Lipstick in 13 Rose Sompteux

Bei den Lippen Produkten hatte ich mich für die beerige Variante entschieden, weil die Nuancen so schön in die Jahreszeit passen. Da ich mich bei den Augen recht zurück gehalten habe, durfte es etwas farbiger auf den Lippen sein. Mit dem Automatic Lipliner in Rouge Foncé habe ich erst mal dick die Lippen umrandet und die Mitte ungeschminkte gelassen. Den Rest habe ich dann mit dem etwas helleren Grand Rouge Lippenstift in Rose Sompteux ausgefüllt. Dadurch entstand ein leichter Ombre Effekt, der die Lippen optisch etwas größer und fülliger wirken lässt. Mir haben beide Produkte sehr gefallen, der Lippenstift ist wirklich sehr geschmeidig im Auftrag und farbintensiv.

Nägel:
Limited Edition Set Glitter Nails

Yves Rocher Blogger Challenge Quelques Notes d´Amour : Limited Edition Set Glitter Nails

Passend zu dem Look gibt es auch das limitiertes Glitter Nails Nagelset mit drei hübschen Nagellacken. Der linke Champagne Rose Givré ist ein heller Champagnerton mit silbrigen Glitterpartikeln. Der Lack ganz rechts ist ein Topcoat in Silber und heißt Top Coat Argenté, er hat viele bunte Glitzerpartikel enthalten. Für die Nägel habe ich mich dann aber für den mittleren und wieder beerigen Pourpre Perlé entschieden, da er so schön zu meinen Lippen gepasst hat. Er hat einen nur leichten Schimmer enthalten, ließ sich super auftragen und trocknete sehr schnell. 

Limited Edition Quelques Notes d´Amour Parfum

Yves Rocher Blogger Challenge Quelques Notes d'Amour Parfum
Yves Rocher Blogger Challenge: Makeup Look zu Quelques Notes d'Amour

Das ist also mein Look, den ich mit Quelques Notes d´Amour verbinde, beerige romantische Töne, die an Rosengärten erinnern in denen man träumen kann. Ich hoffe das euch mein Look gefallen hat und das ihr mir die Daumen für die Blogger Challenge drückt. 

*PR Samples 

You Might Also Like

0 Kommentare

Thank you very much for visiting by my blog. I always read every single comment you leave me and really appreciate them all.
If you are a blogger and follow me please make sure to leave me your link, I would love to visit your blog.