Meine Hautpflege Routine für Mischhaut

Donnerstag, Juni 26, 2014



Hallo meine Hübschen, wie ihr sicherlich mittlerweile mitbekommen habt, habe ich Mischhaut und bin immer auf der Suche nach geeigneten Produkten um meine Gesichtshaut unter Kontrolle zu bekommen. Da ich in letzter Zeit verstärkt unter Mitessern und unreiner Haut in der T-Zone gelitten habe, habe ich mein tägliches Pflegeprogramm komplett umgestellt. Deshalb möchte ich euch heute die Produkte einmal etwas vorstellen, die ich mittlerweile schon seit 3 Wochen 2x täglich benutze. Unter anderem sind dabei die Vichy Normaderm Serie, das Neutrogena Anti-Mitesser Peeling (benutze ich seit ca. 10 Tagen), die Mizellen Reinigungslotion von Avène, die Spezial Augencreme von Hormocenta und meinen Clarins Tinted Moisturizer. Was genau diese Produkte bisher gebracht haben, werde ich euch im Folgenden etwas näher Step-by-Step erläutern...

Wo ihr die Produkte finden könnt, erfahrt ihr am Ende des Posts oder wenn ihr auf das jeweilige Produktfoto klickt! 

 Neutrogena Anti-Mitesser Peeling

Neutrogena Anti-Mitesser Tägliches Peeling*

Der erste Schritt in meiner Routine ist das Neutrogena Anti-Mitesser Peeling. Es verspricht Mitesser zu entfernen und ihnen bis zu drei Wochen vorzubeugen. Ich benutze es jeden Morgen und jeden Abend. Trotz das es ein Peeling ist, hat es meine Haut keineswegs irritiert. Im Gegenteil ich bin total begeistert von diesem Produkt. Es ist so sanft und stark reinigend, das ich bereits nach den ersten paar Anwendungen total hin und weg davon war. Überschüssiges Fett wird sanft entfernt und meine Poren werden geöffnet, so das meine Haut die darauf folgenden Produkte viel besser aufnehmen kann. Je nachdem wie fettig die einzelnen Partien waren, habe ich es entweder nur auf der T-Zone angewendet oder im ganzen Gesicht. 

Gleich bei der Anwendung bemerkt man ein minziges Frischegefühl auf der Haut und es fühlt sich meiner Meinung nach sehr angenehm an. Die Anwendung erfolgt ganz einfach, auf das angefeuchtete Gesicht oder die Problempartien etwas davon einmassieren, ich lasse es kurz einwirken und dann mit lauwarmem Wasser wieder abspülen. Meine Mitesser auf dem Kinn sind so gut wie verschwunden, seit ich es anwende. Die Mitesser auf meiner Nase sind da etwas hartnäckiger, aber auch hier habe ich eine wesentliche Verbesserung gesehen. Ich werde es definitiv weiter nutzen und dann auch nachkaufen. Also klare Empfehlung von meiner Seite! 


 Vichy Normaderm Reinigungsgel

Vichy Normaderm Reinigungs-Gel

Der zweite Schritt in meiner Routine ist das Vichy Normaderm Reinigungs-Gel gegen Hautunreinheiten. Drei Produkte von Vichy habe ich durch eine Facebook Aktion von Vichy gewonnen. Unter dem Motto "100 Tage 100 Frauen" wurden 100 Testerinnen gesucht, die eine zu ihrer Haut passende Hautpflege testen durften. Da ich Mischhaut habe, war es in meinem Fall die Normaderm Serie und ein Anti-Aging Serum. Diese Serie hat sich nicht umsonst zur Nr.1 gegen unreine Haut aus der Apotheke entwickelt. Das wurde mir schon relativ schnell klar, als ich anfing sie zu benutzen. Sie hilft tiefenwirksam gegen Pickel, Mitesser und Hautglanz mit LHA, Salicylsäure und Glykolsäure, die antibakteriell wirken ohne die Haut auszutrocknen. 

Jeden Morgen und jeden Abend benutze ich das Waschgel nach dem Peeling, mit meiner Gesichtsreinigungsbürste. Ich feuchte die Haut an, trage etwas Gel auf meine Bürste auf und reinige die Haut nochmal in kreisenden Bewegungen. Schon nach ein paar Tagen hatte ich einen tollen Unterschied und Pflege Effekt dieses Gels bemerkt. Es riecht sehr angenehm und ist sehr leicht in der Konsistenz. Wenn ihr unter Mischhaut leidet, solltet ihr diese Serie auf jeden Fall mal in Betracht ziehen. 

 Avène Micellar Lotion

Eau Thermale Avène Micellar Lotion*

Mein 3. Schritt ist das Reinigen mit der Micellar Lotion von Avène. Diese Lotion ist sehr leicht und zieht schnell ein. Sie kann auch als Makeup Entferner benutzt werden, ist eigentlich ein 3-in1 Produkt, da man es als Cleanser, Toner und Makeup-Remover benutzen kann. Es ist Alkohol Frei, Seifen Frei und Ölfrei. Somit also perfekt auch für sensible Haut. Außerdem ist es für alle Hauttypen geeignet. Zudem enthält es Hyaluronsäure, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und Kamille, das die Haut beruhigt. Natürlich enthält es auch die Mineralien des Avène Thermalwassers, von dessen Spray ich euch bereits hier berichtet habe. 

Ich benutze es jedenfalls immer nach den ersten zwei Reinigungsschritten, also im Prinzip als Toner. Und ich liebe es! Mizellenhaltige Reiniger gefallen mir i.d.R. sehr gut und bei diesem war das auch nicht anders. Alle Produkte von Avène sind sehr gut geeignet für sensible Haut und ich denke ich werde aufgrund dessen, das ich mit diesem Wasser so zufrieden bin, mit Sicherheit noch andere Gesichtspflege Produkte von Avène mal probieren. Definitive Kaufempfehlung meinerseits!

 Vichy Liftactiv Serum 10

Vichy Anti-Aging Liftactiv Serum 10

Nachdem meine Haut dann gereinigt ist, kommen wir zum 4. Schritt und dem Beginn der Pflege. Ja, mit 36 Jahren sollte man auch bereits ein Anti-Aging Serum in seine Pflege Routine eingebaut haben, empfehlenswert ist dies übrigens bereits ab Mitte 20, um Falten vorzubeugen. Nicht umsonst sehe ich so jung aus und werde oft 10 Jahre jünger geschätzt ;-). Das Liftactiv Serum 10 von Vichy verspricht dem Verlust der Spannkraft der Haut vorzubeugen und liftet die Haut mit einem Tropfen in "10 Minuten". Bei diesem Versprechen war ich ja Anfangs skeptisch, aber ich muss sagen, das das schon so hinkommt. 

Es ist ein sehr leichtes Serum und zieht sehr schnell ein, ohne zu kleben. Meine Haut fühlt sich sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt an und ihr werdet es nicht glauben, aber ich hatte eine Charakterfalte zwischen meinen Augenbrauen, die ist weg! Ich hatte noch keine Falten, außer eben dieser Charakterfalte und ein paar Lachfalten um die Augen. Aber jetzt nach einer Anwendung von 3 Wochen, immer morgens und abends ist sie tatsächlich verschwunden! Ihr werdet schon nach den ersten paar Anwendungen einen Unterschied merken, aber lasst eurer Haut ein paar Wochen Zeit, um die Pflegewirkung zu entfalten. Also absolute Kaufempfehlung für dieses Serum, es hält tatsächlich was es verspricht und ist jeden Cent wert!

 Vichy Normaderm Feuchtigkeitspflege

Vichy Normaderm Umfangreiche Feuchtigkeitspflege

Nach dem Serum kommt die Tagespflege. Diese Feuchtigkeitspflege verspricht gleich 6 Zeichen unreiner Haut zu bekämpfen, nämlich Hautunreinheiten, erweiterten Poren, Glanz, Rötungen, Pickelmale und unregelmäßigen Teint. Sie spendet 24 Std. Feuchtigkeit und enthält auch wie das Reinigungsgel Hyluronsäure, Salicylsäure und Glykolsäure, die alle drei helfen tief in der Haut eine Erneuerung der Hautschichten zu unterstützen. Zudem verspricht Vichy bei dieser Pflege, das in nur 7 Tagen Unreinheiten reduziert werden und die Haut sichtbar gesünder aussieht. Ob ich das bestätigen kann? 

Auf jeden Fall! Diese Creme hat insbesondere in meiner glänzenden T-Zone sehr geholfen sie zu mattieren und ich habe KEINE Rötungen mehr auf den Wangen. An sich ist auch mein Hautbild sehr viel feiner geworden und meine vergößerten Poren um einiges kleiner. Die Textur dieser Feuchtigkeitspflege ist so leicht, das sie meine Haut nicht beschwert und ich benutze sie auch gerne als Makeup Grundlage, da sie sehr schnell einzieht. Sie ist angereichert mit hautberuhigendem Vichy Thermalwasser, frei von Parabenen und hat eine Hypoallergene Formel, durch die sie sehr gut verträglich ist.

 Hormocenta Spezial Augencreme

Hormocenta Spezial Augencreme Lifting Komplex & Anti-Augenschatten*

Kommen wir zu den Augen. Diese Augencreme verspricht kleine Trockenheitsfältchen sofort verschwinden zu lassen, lichtbedingter Hautalterung vorzubeugen und die müde wirkende Augenpartie zu beleben. Enthalten sind unter anderem ein Extrakt aus Braunalgen, das Augenschatten vermindert und Hyaluronsäure, das hilft die Feuchtigkeit in den oberen Hautschichten zu binden. Außerdem ist ein Phyto-Wirkstoff-Komplex (Phyto=Pflanze/pflanzlich) aus Rotklee und Traubensilberkerze enthalten, der die Haut strafft und langanhaltend Feuchtigkeit spendet. Die Wirkung des auch enthaltenen Lifting Komplexes aus Hirseextrakt und einem konzentrierten Tanninauszug aus Galläpfeln ist zudem wissenschaftlich belegt.

Schon auf dem Beautypress Event hatte mich diese Augencreme von Hormocenta angesprochen und ich habe sie dann auch sofort angefangen zu benutzen. Da ich durch meinen Eisenmangel sehr an dunklen Augenringen gelitten habe, habe ich schon viele Produkte probiert, aber irgendwie nie ein wirklich sehenswertes Ergebnis erzielen können. Anders bei dieser Augencreme, auch wenn meine Augenringe nicht komplett verschwunden sind, haben sie sich doch wesentlich verbessert und sind heller geworden. Ich benutze diese Creme jeweils morgens und Abends, gebe immer eine perlengroße Menge unter jedes Auge, massiere es zuerst leicht ein und dann klopfe ich es sanft mit meinem Ringfinger ein, bis meine Haut es komplett eingezogen hat. Das Ergebnis das ich bisher beobachtet habe finde ich recht gut und werde es auch weiterhin benutzen. Klare Empfehlung von meiner Seite! 

 Clarins Hydra Quench Tinted Moisturizer

Clarins Hydra Quench Tinted Moisturizer SPF15

Manchmal möchte ich kein Makeup benutzen und nehme stattdessen lieber eine BB Cream oder eine getönte Tagespflege. Der Tinted Moisturizer von Clarins kommt deshalb sehr gerne und oft bei mir zur Verwendung, da er nicht nur sehr zart ist und schnell einzieht, aber auch eine schöne sehr natürliche und leicht deckende Wirkung hat. Es ist für jeden Hauttyp und für jedes Alter geeignet und belebt die natürliche Ausstrahlung. Zudem schützt es mit einem LSF15 vor schädlichen UV Strahlen, freien Radikalen und Umwelteinflüssen. Die Textur ist eine Art Fluid und verschmilzt sehr angenehm mit der Haut.

Ich persönlich benutze den Clarins Tinted Moisturizer fast täglich und bin sehr zufrieden damit. Manchmal nutze ich es als Makeup Unterlage, manchmal lasse ich einfach das Makeup weg. Jetzt wo ich gerade in Houston bin, ist es hier sehr warm und die Luftfeuchtigkeit ist hier wesentlich höher. Gerade deshalb benutze ich hier ungern Makeup, wenn ich welches benutze muss ich ein Setting Spray benutzen, aber mal ganz ehrlich ich hab auch keine Lust mit einer Tonne Makeup bei dieser Hitze hier herum zulaufen. Und da kommt dieser Moisturizer ehrlich wie gerufen. Ich habe ihn in Deutschland schon sehr gerne benutzt, aber hier habe ich ihn lieben gelernt! Wenn ihr eine leichte getönte Pflege für den Sommer sucht, die nur leicht deckt, dann kann ich euch hierfür eine klare Empfehlung aussprechen! 

Für den Fall das euch ein Produkt interessiert, klickt einfach auf das jeweilige Produktfoto oder auf die Links unten.

Also wie ihr sehen könnt nutze ich all diese Produkte zur Zeit wirklich sehr gerne und habe auch bisher sehr gute Ergebnisse mit dieser Produkt Kombination für mich erzielen können. Meine Haut ist definitiv nicht mehr so fettig wie vor meiner neuen Routine. Im Gegenteil sie fühlt sich einfach nur toll an und ist ganz toll mit Feuchtigkeit versorgt. Bei den meisten Produkten für Hautunreinheiten ist Salicylsäure enthalten, die auch austrocknend wirken kann. Aber bei keinem der oben genannten Produkte habe ich jetzt einen solchen Effekt bemerkt, meine Haut ist sogar noch praller und fester geworden, ohne den üblichen Glanz. 

Was für Haut habt ihr und was benutzt ihr denn so? 

Mit * gekennzeichnete Produkte sind PR Samples
*Affiliate Links

You Might Also Like

0 Kommentare

Thank you very much for visiting by my blog. I always read every single comment you leave me and really appreciate them all.
If you are a blogger and follow me please make sure to leave me your link, I would love to visit your blog.