Stella by Stella McCartney - Mein Winter Duft Favorit

Mittwoch, Januar 21, 2015


Stella by Stella McCartney - Review, Testbericht, Erfahrungen, Duftnoten

2003 erschien der erste Duft Stella der Mode Designerin Stella McCartney und sorgte damals schon für Furore. Die gerne mit Kontrasten spielende junge Designerin hat schon damals in Stella by Stella McCartney einen wunderschön floral fruchtigen und frischen Duft kreiert, der nun in einem neuen femininen Flakon daherkommt. Entstanden ist ein klassischer und nur so vor Widersprüchen sprühender Duft, der die weibliche Weichheit mit harten Konturen schärft und Sex-Appeal mit Sinnlichkeit vereint. Zudem soll Stella by Stella McCartney eine Rose in voller Blüte widerspiegeln, was der Designerin auch sichtlich gelungen ist. Verschiedene Rosenaromen und spritzige Mandarinen und Orangen Essenzen werden durch holziges Amber abgerundet und spiegeln die traditionelle aber dennoch sinnliche Seite der extrovertierten Frau von heute wider.

 Stella by Stella McCartney EdP - 100ml - 99.00 Euro 

Stella by Stella McCartney - Duftnoten

Kopfnoten: Rose, Mandarine, Orange, Pfingstrose
Herznoten: Rose Absolute
Basisnoten: Amber, Holznoten

Stella by Stella McCartney - Mein Winter Duft Favorit

Trotz der blumigen und fruchtigen Noten würde ich Stella jetzt nicht unbedingt einen leichten Duft nennen. Durch eine gute Portion Amber setzt er schon einen schwereren Kontrast zur weiblichen Rose. Besonders beim ersten Schnuppern aus dem Flakon fand ich ihn für meinen Geschmack zu schwer. Meine Meinung hat sich jedoch beim Aufsprühen wesentlich geändert, er hat sich sehr schön und dann doch leichter als erwartet, entfaltet. Die Rose riecht man von Anfang an sehr stark heraus, die spritzigen Zitrusnoten der Mandarine und Orange entfalten sich erst nach ein paar Minuten und sind dann doch sehr angenehm ausgleichend. Das warme und kontrastreiche Amber verleiht dem Ganzen eine schöne sinnliche Abrundung.  

Sowohl die moderne und sleeke Form des schweren Glasflakons, als auch die feminine, von dunklem lila ins helle Flieder überlaufende Farbgebung, sprechen mich auf jeden Fall an. Eher kantig geschliffen erinnert er an ein Juwel, Inspiration für das Design war ein Amethyst. Einstufen würde ich ihn als einen sehr guten Herbst/Winter Duft, der eine gewisse Wärme versprüht. Für den Frühling oder Sommer wäre er mir vielleicht einen Tick zu schwer, da ich dann doch eher fruchtigere Düfte vorziehe. Das wird sich aber wohl bei wärmerem Wetter und je nach meiner Laune dann zeigen. Für ein Date oder einen romantischen Abend ist Stella jedoch sehr gut geeignet und da wird er sicher auch bei mir unabhängig von der Jahreszeit zum Einsatz kommen. Mir persönlich gefällt der Duft sehr, ich finde ihn sehr verführerisch und feminin, eine Hommage an die elegante und anspruchsvolle Frau von heute!

Stella by Stella McCartney ist im 30ml, 50ml und 100ml Flakon z.B. bei Douglas erhältlich!

Kennt ihr Stella bereits? 
Wie findet ihr den Duft?
Was ist euer Lieblingsduft zur Zeit? 

*PR Sample 
*Affiliate Links

You Might Also Like

0 Kommentare

Thank you very much for visiting by my blog. I always read every single comment you leave me and really appreciate them all.
If you are a blogger and follow me please make sure to leave me your link, I would love to visit your blog.